Freitag, 20. Mai 2011

Bayerischer Wald - Romantik Hotel Gut Schmelmerhof Tag 1

Wieder zurück und mehr als erholt. :-) So ein Kurzausflug hat schon was. Wie ich ja berichtet hatte, waren mein Freund und ich von letzten Donnerstag bis Sonntag im Bayerischen Wald im wunderschönen Wellness- und Romantikhotel Gut Schmelmerhof. Und dort war´s wunderbar. :-) Ich muss dazu sagen das wir das Glück hatten über Trigami kostenlos dort zu übernachten und auch die Halbpension war inklusive + eine 20 minütige Rückenmassage für meinen Partner und mich. Dazu gab es noch diverse Gutscheine und Ermäßigungen für bestimmte Freizeitpartner der Region. 3 davon mussten wir auch besuchen, filmen und fotografieren. Am Ende muss man auf seinen Blog dann darüber berichten und dabei bestimmte Vorgaben erfüllen. Das habe ich auf diesem Blog getan. Wer möchte, schaut vorbei und hinterlasst mir ein Kommentar. :-)

Ausführlich möchte ich hier jetzt nicht berichten, da ich das auf meinem Testerblog getan habe und damit meine ich richtig ausführlich! ;-)
Hier gibts jetzt nur die kurze Version mit Bildern.

Das wunderschöne Hotel von außen sogar mit eigenem Kräutergarten.



Innen gab es einen tollen Wellnessbereich indem wir uns am Freitag schön durchkneten lassen konnten. D. fand´s super, ich eher mäßig, aber das lag "nur" daran das ich mit meinem Körper nicht zufrieden bin. Weil uns das Ganze so gut gefallen hat, haben wir uns am nächsten Tag gleich nochmal angemeldet. Ich für ein Cleopatra Bad, mein Freund für eine Aromamassage. War das schön. :-)
Der Wellness- und Poolbereich ist aber auch einladend und schön...



Am selben Tag haben wir dann den Waldwipfelweg in Maibrunn besucht. Ein 370 m langer Weg in luftiger Höhe von bis zu 30 m.



Zusätzlich gibt es dort einen Naturerlebnispfad mit 25 Mitmach-Stationen zum Erleben, Lernen und Begreifen - nicht nur für Kinder und das stimmt wirklich, wir hatten auch unseren Spaß.



Das Beste war die die Sinnes-Höhle: Ein Abenteuer mit Klängen und Düften. Klänge haben wir erkannt und auch beim Fühlen von Baumrinden und Tierfell waren wir gut, nur im Riechen nicht. Nicht mal Pfefferminze haben wir erkannt. Schwach und ich komm vom Dorf. *kopfschüttel*

Gleich um die Ecke gibts das Rodel Paradies, auch für uns was Nettes. Das Rodeln war klasse, auch wenn´s D. zu langsam mit mir war. Wir hatten super Wetter und auch ein Abstecher in den Streichelzoo musste sein.


Wer bist du denn?

Somit war dieser herrliche Tag vorbei. Abends gabs dann ein leckeres italienisches Buffet im Restaurant. Lecker, lecker, lecker.