Samstag, 21. April 2012

Nichts passiert heute

Ein reiner Autotag lag heute vor uns. Über 5 Stunden Fahrt vom grauen Atlanta nach Charleston. Das Wetter wurde erst auf die letzten Kilometer besser, dann aber richtig. Wenn die Sonne mal raus kam, waren es gefühlte 30 Grad. Herrlich nach all dem Regen in den letzten Tagen. In Charleston fährt ein KOSTENLOSER Trolly, eine Art Straßenbahn allerdings auf Rädern. Wirklich sehr, sehr genial um schnell in der Stadt vorwärte zu kommen. Wir sind heute, da es schon später Nachmittag war als wir angekommen sind, einfach am Visitor Center eingestiegen und sind auf gut Glück los gefahren. Als Wasser in Sicht kam, sind wir raus und dabei sind ein, zwei Fotos entstanden.



Und ein wenig weiter stand dann auch noch ein Baseballstadium in das wir auch rein durften. Da war Domi mehr als begeistert.



Morgen gehts dann, hoffentlich bei guten Wetter, auf Tour in Charleston!