Samstag, 8. November 2014

Königsweg Warschau

Am letzten Tag stand dieser 4 Kilometer lange Marsch auf unserem Programm. Wie all die Tage zuvor hatten wir göttlich tolles Wetter. Strahlend blauer Himmel, Sonnenschein und nicht zu warm. Perfekt für den Spaziergang.

Davor machten wir aber noch einen kleinen Abstecher...In einer nützlichen App die ich mir geladen hatte, stand noch ein Geheimtipp, den ich in keinem Reiseführer entdeckt habe - das älteste an seinem Originalplatz bestehende Kaiserpanorama der Welt welches auch Fotoplastikon genannt wird. Von innen gibts leider keine Bilder und von außen keine wirklich schönen. Das "Kino" findet sich nämlich auf einem Hinterhof, ganz still und heimlich, kaum zu entdecken. Das Prinzip ist ganz einfach: Man setzt sich auf einen Holzschemel, schaut durch einen Durchguck und sieht diverse Ansichten mit Text von Warschau. Nach ein paar Sekunden dreht sich die Bildertrommel und ein neues Bild wird gezeigt und so geht das weiter und weitere und weiter....

Ein Bild habe ich bei Wikipedia gefunden:


Ein wirklich sehr spannendes Gerät. Weiter ging es mit der Suche nach einem Stück Mauer aus dem Warschauer Ghetto. Viel ist in der hypermodernen Stand davon nicht mehr übrig, aber die kleine schlaue App lotste uns dann doch noch auf einen Hinterhof indem man ein Stück Mauer aus der Ferne sehen konnte.


Der Königsweg, welcher quer durch die Innen- und Altstadt führt, ist gesäumt von unzähligen Palästen und noch mehr Kirchen, Statuen und Denkmälern. Dazu Cafes, Restaurants, Clubs und Bars. Hier ein paar Bilder.


Auf der noblen Nowy Świat - die ein Teil des Königsweges ist, heißt es dann "Sehen und gesehen werden". Die Nobelstraße zieht alle Warschauer an und gerade die Frauen sind hier sehr gestylt und selbst zum "nur spazieren gehen" absolut overdressed. Das ist aber sicher ein Phänomen aller osteuropäischer Frauen oder sehr vieler.

Im Café Blikl genießen wir Pączek - eine Art Krapfen, der hier jedem ein Begriff ist und in der fast 150 Jahre alten Konditorei am besten schmecken soll. Das kann ich nur bestätigen. :-)