Mittwoch, 4. März 2015

Flitterwochen in Norwegen

Nach endlos langer Zeit steht endlich, endlich wieder ein Urlaub für uns an. Der Letzte war im März 2014 und ging ins traumhaft schöne Island. Darüber hatte ich berichtet - u.a. hier und da. Mein Mann und ich lieben den Norden, das Kalte und Raue und vor allem die ursprüngliche Natur. Dort fühlen wir uns wohl und können richtig abschalten. Sehr, sehr gern wären wir wieder nach Island gereist - so viel gibt es noch zu entdecken, aber die Sehnsucht Länder zu bereisen in denen wir noch nicht waren, ist einfach größer. Also fiel die Wahl auf Norwegen und obendrein ist es noch die erste unserer zwei Flitterwochen-Reisen. Im Oktober geht es mit meinem Bruder und seiner Freundin nach Mexiko, aber jetzt im Mai, einen Tag nach der kirchlichen Hochzeit sind erst einmal wir ganz allein dran.

Ein hübsches Häuschen - eigentlich für 8 Leute ausgelegt - steht uns zur Verfügung. Mit Kamin, Dampfsauna und eigenem Boot. Ein Traum.


Bilder via: www.novasol.de
Im wunderschönen Süd-Norwegen wird uns dieser traumhaft schöne Ferienwohn-Traum mit freundlicher Unterstützung von Novasol zur Verfügung gestellt. Mit Color Line geht es für uns vom dänische Hirtshals nach Kristiansand und das in weniger als 4 Stunden, Dank der grandiosen Super Speed Fähren. Vor Ort sind dann einige Aktivitäten geplant und bereits fest gebucht. Unterstützung haben wir dazu vom Team von www.visitnorway.com bekommen. Falls ihr auch eine Reise nach Norwegen plant, schaut unbedingt hier vorbei. Es gibt reichlich Tipps zu Unterkünften, Routen und Sehenswürdigkeiten.

Zu viel möchte ich nicht verraten, aber wir werden sicher ziemlich nass, gehen sehr hoch hinaus und erkunden eines der besterhaltensten Dörfer Europas.