Donnerstag, 3. Dezember 2015

Parque-Museo de La Venta - Im Land der Olmeken

Im schönen Städtchen Villahermosa haben wir das berühmte Freiluftmuseum "Parque-Museo de La Venta" besucht. Hier befinden sich die archäologischen Funde aus La Venta. Insbesondere die Olmekenköpfe aus Basalt ziehen viele Besucher und natürlich auch uns an.


Die Olmeken sind die "Bewohner aus dem Kautschukland". Ihre Kultur stammt aus der La Venta Region die sich im Gebiet der heutigen mexikanischen Bundesstaaten Tabasco und Veracruz befindet. Von den ehemaligen originalen Fundstätten ist kaum noch Eine erhalten, aber viele Unikate und Einzelstücke wurden in das Freilichtmuseum in Villahermosa gebracht.

Nachweislich ist die Olmeken Kultur älter als die frühe Maya Kultur und reicht bis in die Zeit um 1500 v. Chr. zurück. Gegen 400 v. Chr. wurden die letzten Zentren zerstört und deren Bewohner nach und nach durch die Mayas verdrängt. Sie gelten aber als Meister der Steinbearbeitung - die berühmten Kolossalköpfe zählen ebenso zu ihren Kunstwerken wie kleinere Figuren und Plastiken.


An das Museum ist auch noch ein Tierpark gekoppelt, aber den muss man sich beim besten Willen nicht ansehen. Kleine Gehege in die die Tiere gepfercht werden. Allerdings laufen jede Menge Nasenbären frei im Park herum die richtig biestig und bissig werden, wenn es nichts zu futtern gibt.


Für einen kleinen, aber sehr authentischen Imbiss sind die Buden direkt vor dem Park zu empfehlen. Ehrlich gesagt hat es uns ein wenig Überwindung gekostet bei den Straßenhändlern zu essen, aber es hat sich gelohnt. Für weniger als 50 Cent gab es diese zwei leckeren Freunde hier - mit Abstand und zwar ganz großen, dass beste Essen überhaupt im ganzen Urlaub und das wurde von einem netten, alten Ehepaar frisch zubereitet.


Ein wunderbarer Ausflug, aber auch der, bei dem wir auf die meisten Moskitos getroffen sind. Unglaublich was um die Jahreszeit in dem Park los ist. Selbst das beste Spray der Einheimischen konnte uns nicht helfen, den Mexikanern selbst aber auch nicht. ;-)

Nettes Andenken